Aktuelles

Candoco feiert 30-jähriges Jubiläum

Candoco wurde 1991 gegründet und ist eine Tanzgruppe aus dem Vereinigten Königreich, die sowohl aus Tänzern mit, als auch ohne Beeinträchtigungen besteht. Heuer findet ihre – aufgrund der Pandemie verspätete – 30-jährige Jubiläumssaison statt, die neben neben dem britischen Tourneeprogramm neue Auftragsarbeiten, digitale Arbeiten sowie internationale Projekte und Aufführungen umfasst. Zum ersten Mal tourt Candoco

Weiterlesen »

VOI fesch: Neues Motiv von Davis Ndombasi

Das neue Motiv „Butterfly“ ist das erste Kunstwerk des neuen VOI fesch Künstlers Davis Ndombasi. Der bunte Schmetterling auf gelbem Stoff springt sofort ins Auge und weckt schon Vorfreude auf den Frühling.  Der Wiener Verein VOI fesch fördert gezielt Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung und gibt Personen wie Davis die Möglichkeit, originelle Designs auf T-Shirts,

Weiterlesen »

Neuer Podcast „Ö1 Inklusion gehört gelebt“

Der Podcast behandelt Themen wie Beeinträchtigungen, Journalismus und Inklusion – und das aus dem Blickwinkel von Journalist*innen mit und ohne Beeinträchtigung. Gestaltet wird es abwechselnd von den inklusiven Redaktionen „Freak-Radio“ und „andererseits“. Die neueste Episode des Podcasts, „Kunst inklusiv(e): Zu Besuch bei den Künstlerinnen von „Kunst und Drüber““ zeigt wie Frauen mit Lernschwierigkeiten und/oder psychischen

Weiterlesen »

Back to Back Theatre produzierte Film SHADOW

Der Film SHADOW, produziert von der australischen, international gefeierten Back to Back Theatre Theatergruppe erzählt eine Geschichte über künstliche Intelligenz und Aktivismus für Inklusion. Der Film wird am 12. März 2022 auf dem South by Southwest Festival in Austin, Texas uraufgeführt und zeigt wie wichtig es ist, Geschichten aus der Perspektive von Menschen mit Beeinträchtigung zu

Weiterlesen »

IGMI setzt sich für Inklusion in der Musik ein

Die Interessensgemeinschaft Musik Inklusiv Österreich (IGMI) hat ein Impulspapier verfasst, um mehr Bewusstsein für Inklusion in der Musikszene zu schaffen. IGMI besteht aus fachkompetenten Musikpädagog*innen und Musiker*innen, welche sich für einen individuell gestalteten Zugang für den musikalischen Bildungsauftrag in Bezug auf Menschen mit Beeinträchtigung sowie weitere Zielgruppen mit ihren jeweils spezifischen Bedingungen einsetzen. Sie fordern

Weiterlesen »

DIE GALERIE: Ausstellung 30 Jahre Kunstwerkstatt Lebenshilfe OÖ/Gmunden

Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums der Kunstwerkstatt Lebenshilfe OÖ/Gmunden findet eine Ausstellung von einer Vielzahl an Künstler*innen in DIE GALERIE statt. DIE GALERIE ist eine inklusive Galerienkooperative der Galerie TACHELES der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Gmunden und dem Kunstverein KUNSTFORUM Salzkammergut. Insgesamt stellen 12 Künstler*innen der Kunstwerkstatt ihre Werke in den folgenden vier Zeiträumen vor. 5.-26.

Weiterlesen »

VOI fesch: Neues Motiv entwickelt von Elisabeth Hinterlechner

Das neue Motiv „Tanz aus der Reihe“ von Elisabeth Hinterlechner zeigt auf originelle Weise das künstlerische Potenzial von Menschen mit Beeinträchtigung und setzt ein Statement für eine inklusive Gesellschaft. Der Wiener Verein VOI fesch fördert gezielt Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung und gibt Personen wie Elisabeth Hinterlechner die Möglichkeit, originelle Designs auf T-Shirts, Taschen oder

Weiterlesen »

Jubiläumsausstellung 26 Jahre Kunst im Diakoniewerk im OÖ Kulturquartier Linz bis 12. Februar verlängert

Bei den Feierlichkeiten zum 26-jährigen Bestehen des Ateliers der Kunstwerkstatt des Evangelischen Diakoniewerkes wird die Entwicklungsgeschichte eines ehemals als Freizeitangebot begonnenen Ateliers, bis zu dem heute professionell geführten Art Brut Atelier gezeigt. Großes Augenmerk wird auf die aktuellen künstlerischen Tendenzen gelegt. Die Ausstellung wird museal angelegt sein und unter anderem erstmalig Exponate der eigenen Sammlung

Weiterlesen »