Aktuelles

Back to Back Theatre produzierte Film SHADOW

Der Film SHADOW, produziert von der australischen, international gefeierten Back to Back Theatre Theatergruppe erzählt eine Geschichte über künstliche Intelligenz und Aktivismus für Inklusion. Der Film wird am 12. März 2022 auf dem South by Southwest Festival in Austin, Texas uraufgeführt und zeigt wie wichtig es ist, Geschichten aus der Perspektive von Menschen mit Beeinträchtigung zu

Weiterlesen »

IGMI setzt sich für Inklusion in der Musik ein

Die Interessensgemeinschaft Musik Inklusiv Österreich (IGMI) hat ein Impulspapier verfasst, um mehr Bewusstsein für Inklusion in der Musikszene zu schaffen. IGMI besteht aus fachkompetenten Musikpädagog*innen und Musiker*innen, welche sich für einen individuell gestalteten Zugang für den musikalischen Bildungsauftrag in Bezug auf Menschen mit Beeinträchtigung sowie weitere Zielgruppen mit ihren jeweils spezifischen Bedingungen einsetzen. Sie fordern

Weiterlesen »

DIE GALERIE: Ausstellung 30 Jahre Kunstwerkstatt Lebenshilfe OÖ/Gmunden

Anlässlich des 30 jährigen Jubiläums der Kunstwerkstatt Lebenshilfe OÖ/Gmunden findet eine Ausstellung von einer Vielzahl an Künstler*innen in DIE GALERIE statt. DIE GALERIE ist eine inklusive Galerienkooperative der Galerie TACHELES der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe Gmunden und dem Kunstverein KUNSTFORUM Salzkammergut. Insgesamt stellen 12 Künstler*innen der Kunstwerkstatt ihre Werke in den folgenden vier Zeiträumen vor. 5.-26.

Weiterlesen »

VOI fesch: Neues Motiv entwickelt von Elisabeth Hinterlechner

Das neue Motiv „Tanz aus der Reihe“ von Elisabeth Hinterlechner zeigt auf originelle Weise das künstlerische Potenzial von Menschen mit Beeinträchtigung und setzt ein Statement für eine inklusive Gesellschaft. Der Wiener Verein VOI fesch fördert gezielt Kunst von Menschen mit Beeinträchtigung und gibt Personen wie Elisabeth Hinterlechner die Möglichkeit, originelle Designs auf T-Shirts, Taschen oder

Weiterlesen »

Jubiläumsausstellung 26 Jahre Kunst im Diakoniewerk im OÖ Kulturquartier Linz bis 12. Februar verlängert

Bei den Feierlichkeiten zum 26-jährigen Bestehen des Ateliers der Kunstwerkstatt des Evangelischen Diakoniewerkes wird die Entwicklungsgeschichte eines ehemals als Freizeitangebot begonnenen Ateliers, bis zu dem heute professionell geführten Art Brut Atelier gezeigt. Großes Augenmerk wird auf die aktuellen künstlerischen Tendenzen gelegt. Die Ausstellung wird museal angelegt sein und unter anderem erstmalig Exponate der eigenen Sammlung

Weiterlesen »

Riesen Erfolg für sicht:wechsel ONLINE ADVENTKALENDER

Der sicht:wechsel ONLINE ADVENTKALENDER war eine großer Erfolg. Über 50.000 Menschen haben die täglichen Videos in den verschiedenen Plattformen gesehen. Allein auf facebook wurden mehr als 30.000 Zugriffe verzeichnet. Hier ein kleiner Auszug aus den vielen begeisterten Rückmeldungen auf den Adventkalender: „Den Kindern muss ich jeden Tag Eure Adventsbeiträge zeigen! JEDEN TAG! Sonst gibts Ramba-Zamba!“

Weiterlesen »

DORF-TV verfilmt das Stück PANTHA RHEI der Schrägen Vögel Linz

Das Empowermenttheater Die Schrägen Vögel Linz wären eigentlich Teilnehmende der Europäischen Theaternacht am 20. November 2021 gewesen. Aufgrund des aktuellen Veranstaltungsverbots wegen Covid-19 wird anstelle der öffentlichen Aufführung an diesem Tag ein Film über ihr Theaterstück PANTA RHEI gedreht, der Anfang 2022 im DORF-TV gezeigt und auch in Ausschnitten  auf der Website der Schrägen Vögel 

Weiterlesen »

EUCREA: ARTplus – Ausbildung und Qualifizierung für Kreative mit Behinderung

EUCREA Verband Kunst und Behinderung e.V. beginnt mit dem lang erwarteten Bildungsprogramm ARTplus, dem Modellprojekt zur künstlerischen Ausbildung und Qualifizierung von Kreativen mit Behinderung. In Kooperation mit den Bundesländern Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg und Bremen sowie rund 20 Kultur- und Ausbildungsinstitutionen erprobt EUCREA modellhaft Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen in den Bereichen Musik, Tanz, Theater

Weiterlesen »

Linzer Kunstsalon 2021 erstmals mit inklusiven Künstler*innen

Der Linzer Kunstsalon, die oberösterreichische Präsentationsplattform für zeitgenössische Kunst, findet in diesem Jahr erstmals im Linzer Schlossmuseum statt. Der Ort wechselt, die bewährte Form der Veranstaltung bleibt: Oberösterreichische Galerien und Kunstvereine präsentieren eine Auswahl aus ihrem Programm und geben zeitgenössischen Künstler*innen die Gelegenheit, ihre Werke in umfassender Form zum Verkauf anzubieten. Erstmals sind heuer mit

Weiterlesen »

Die Galerie de La Tour präsentiert ihre neue Ausstellung „insecta sunt“ mit Werken von Arnold Kreuter & Künstler*innen des Ateliers de La Tour

Zum Thema „Insekten“ entstanden Arbeiten von den Künstler*innen Simon Gailer, Harald Rath, Jürgen Ceplak, Ingrid Kowatschitsch und Roland Groinigg des Ateliers de La Tour. Ihre Zeichnungen, Monotypien und Linolschnitte bestechen durch ihre reduzierte Formgebung und durch ihren expressiven Ausdruck. Der Kärntner Künstler Arnold Kreuter zeigt, inspiriert durch die Insekten in seinem eigenen Garten und der

Weiterlesen »

Caritas OÖ und LENTOS Kunstmuseum feiern den Tag der Menschen mit Behinderungen mit einem hochkarätig besetzten Kunsttalk am 7. Oktober

Das Linzer LENTOS Kunstmuseum, die Caritas OÖ und KUNST St.Pius laden anlässlich des internationalen Tages der Menschen mit Behinderung zum hochkarätig besetzten Kunsttalk. Menschen mit Beeinträchtigungen, die künstlerisch tätig sind, werden von Kunstkritiker*innen und Vermittler*innen leider immer noch kaum wahrgenommen. Ihre Werke werden oft nicht in den öffentlichen Kunstkanon aufgenommen oder sie erhalten innerhalb des

Weiterlesen »