Aktuelles

EUCREA FORUM 2019 | Resonanzen

EUCREA FORUM 2019 / 22. und 23.2.2019 / FRANKFURT AM MAIN RESONANZEN Seit 10 Jahren gibt es Treffen von EUCREA. Diese Treffen nennen wir EUCREA Forum. Die Treffen sind immer in verschiedenen Städten. Bei den Treffen sprechen wir über Kunst. Wir fragen uns: Was verändert sich gerade in der Kunst? Welche neue Kunst gibt es

Weiterlesen »

Theater Chaosium: Träume süß von sauren Gurken

CHAOSIUM CURIOSUM ist ein Workshop-Projekt des Theater Chaosium, das mit „Träume süß von sauren Gurken“ im Oktober erstmals an die Öffentlichkeit getreten ist. Diese Produktion ist nun nochmals im Sendesaal des Offenen Kanals Kassel zu sehen. Das Sitzen und Warten auf dem Flur, wer kennt es nicht? Menschen treffen zufällig aufeinander. Eine Zwischenstation auf dem

Weiterlesen »

i can be your translator: DAS KONZEPT BIN ICH | Musiktheater

Eine kollektive Stückentwicklung über die Euthanasie im Nationalsozialismus von und mit i can be your translator i can be your translator hat als inklusive Musik-Theatergruppe ein Stück zum Thema Euthanasie im Nationalsozialismus erarbeitet. Als modellhafte Arbeitsweise setzen sie in der Ideenfindung, Konzeptentwicklung und der theatralen Umsetzung auf gleichberechtigte Zusammenarbeit aller Gruppenmitglieder mit und ohne sogenannte

Weiterlesen »

Celebrating Diversity – Caritas feiert die Vielfalt

Den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung feiert die Caritas am Dienstag, 4. Dezember, beim „Celebrating Diversity“ im Kunstmuseum Lentos in Linz. Neben Musik, Tanz, Literatur und Theater gibt es eine barrierefreie Führung durch das Kunstmuseum. Der Eintritt ist frei. Das bunte und umfangreiche Programm hat für jeden und jede etwas zu bieten – denn

Weiterlesen »

Premiere: Schräge Vögel bei der Theaternacht 2018

Zum achten Mal findet auch heuer wieder parallel zu anderen europäischen Ländern am dritten Samstag im November (17. November 2018) die „Europäische Theaternacht“ statt. Unter der Devise „Pay as you wish/can“ laden Theaterorganisationen im gesamten Bundesgebiet zur Teilhabe am Theaterschaffen in Österreich ein.

Weiterlesen »

Veröffentlichung: Theater.Rebellion | Buch

Vielfalt und das Menschenrecht auf künstlerische Teilhabe stehen im Zentrum der Arbeit des Berliner Theaters Thikwa, das 2016 sein 25-jähriges Jubiläum feierte und 2018 für seine herausragende künstlerische Ensembleleistung mit dem Martin-Linzer- Theaterpreis der renommierten Fachzeitschrift »Theater der Zeit« ausgezeichnet wurde.

Weiterlesen »

Veröffentlichung: Der Umfall | Graphic Novel

In dieser Graphic Novel ist Noel – ein Mensch mit geistiger Beeinträchtigung –die Hauptfigur. Für seine Geschichte hat der Zeichner und Autor Mikael Ross zwei Jahre in einer Werkstatt für behinderte Menschen in Neuerkerode recherchiert. Herausgekommen ist ein Buch, dass den Leser eindrucksvoll Einblicke in das Leben mit einer geistigen Behinderung und dem Setting einer Behinderteneinrichtung

Weiterlesen »

Wenn alles anders – Kunsttandem in Bad Dürkheim

Am 17. November findet die Ergebnispräsentation einer zweiwöchigen Zusammenarbeit von fünf Künstlern mit und fünf Künstlern ohne Beeinträchtigung aus den Bereichen Tanz, Performance, Video und Figurentheater in der Galerie Alte Turnhalle in Bad Dürkheim statt.

Weiterlesen »

Ping Pong Festwoche der Volxkultur in Bielefeld

Anlässlich des 35jährigen Bestehens der Theaterwerkstatt Bethel und drei Jahren „Volxakademie für inklusive Kultur“ findet die „Festwoche der Volxkultur“ vom 12. bis 17. November 2018 in Bielefeld statt! Es wird ein sehr reichhaltiges Programm aus Workshops, einem Empfang, Theateraufführungen, Performances, einer Fachtagung und einem Fest geboten.

Weiterlesen »