8. Juni 2019

Flashmob am Taubenmarkt

  Das Schöne an Flashmobs? Das Einzige was zählt ist gemeinsam Spaß zu haben, zusammen singen und tanzen. Ein Wir-Gefühl entsteht!  <3 Miro, Lorenz & Anika

Weiterlesen »

Was ist normal?

          Gesprächsaktion auf der Linzer Landstraße Was ist normal? Eine Frage die sich jeder einmal stellen sollte! Beeinträchtigte Menschen haben nicht unbedingt aufgrund der Beeinträchtigung Probleme, sondern weil sie sich mit alltäglichen Barrieren konfrontiert sehen und somit an einer gesellschaftlichen Teilhabe behindert werden. Vorallem der unreflektierte Umgang mit dem Begriff „normal“

Weiterlesen »

Fish Feast

Fish Feast ist eine tolle Aktivität um die digitale Spiele gemeinsam zu erleben. Uns hat es sehr gefallen, es war kreativ, gut ausgearbeitet und war zeitlich passend. Unsere Eindrücke in Stichworten: einfacher Zugang für beeinträchtigte und nicht beeinträchtigte Menschen negativ: schwer möglich für Rollstuhlfahrer, im Alltag schwer anwendbar gut ausgearbeitete Programme für jedes Alter geeignet

Weiterlesen »

Radhaus

„Des woa VOI SUPAA“ So beschrieb unsere Rollstuhl-Radfahrerin das Erlebnis. Das Rad holten wir beim Festivalzentrum am Pfarrplatz und wir fuhren ein Stück entlang der Donau. Auch Sandras Begleitung und Laura hatten ein spezielles Tandemrad auf dem man nebeneinader sitzt. Die Räder wurden in Holland gebaut und hatten einen Elektromotor zur Verstärkung eingebaut. Die Radfahrt

Weiterlesen »

Shake your Body – boom shack

Der Tanzworkshop von Doris Uhlich stand genau unter dem Motto. Am Dienstag Vormittag konnte jeder, ob mit oder ohne „Maschine“, mit oder ohne Beeinträchtigung zeigen, was bewegungstechnisch so in ihr bzw. ihm steckt. Die Leiterin des Workshops wollte dass wir uns ganz auf die Musik einlassen und jene Bewegungen durchführen die sich in dem Moment

Weiterlesen »

Let our light shine bright – Teil 3

Den Abschluss des Abends gestaltete „The Moserfamily“. Diese besteht aus insgesamt 7 Personen. Sänger der Band ist Connor Moser, der an Blindheit erkrankt ist. Seine blinde Schwester, Ciara Moser, spielt Bass in der Band. An diesem Abend spielten sie insgesamt fünf eingene Lieder, die ab sofort auch als CD erhältlich sind. Wir waren alle sehr

Weiterlesen »