Teatro la Ribalta: IL BALLO

Heute haben wir uns das Theaterstück Il Ballo angesehen.

Uns hat das Theaterstück sehr gefallen und können es daher nur weiterempfehlen.

Es ist ein ausdrucksstarkes und beeindruckendes Werk. Außerdem wurde das Publikum involviert und somit miteinbezogen. Es werden die Themen Freiheit, Ausbruch und Revolution behandelt.

Besonders gut hat uns die Interpretationsmöglichkeit durch das Publikum gefallen. Das Stück bietet zwar einen vorgegebenen Rahmen, indem sich die Handlung bewegt, der Interpretationsspielraum wird aber bewusst weit gesetzt. Dadurch hat sich jeder von uns einige Passagen in der Geschichte selbst zusammensetzen können. Mit diesen Elementen wurde bewusst gespielt um auch eine komplexe Lebenswelt in dem vorgegebenen Rahmen darstellen zu können.

Des Weiteren ist uns aufgefallen, dass kein Unterschied zwischen beeinträchtigten Menschen und nicht beeinträchtigten Menschen gemacht wurde, was uns sehr gefallen hat. Uns ist auch noch die Sprachenvielfalt aufgefallen. Es wurde auf Italienisch und Deutsch gesprochen. Wenn Italienisch gesprochen wurde, gab es dazu meistens die Untertitel auf Deutsch. Die Schauspielerinnen und Schauspieler haben sich auch noch nonverbal durch Mimik und Gestik ausgedrückt.

Zusammengefasst ist Il Ballo ein gelungenes Stück, das man sich auf jeden Fall anschauen sollte.

 

Verena Luger

Verena Luger

Blogarchiv
Juni 2019
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930