Festivaleröffnung

Heute am 03. Juni war es endlich soweit!
Nach einem gemütlichen Kaffee in der Stadt machten Meli und ich uns auf den Weg zum Musiktheater Linz, um uns die sicht:wechsel Eröffnung anzusehen. Dort erwartete uns eine kunterbunte Vielfalt an Menschen in jedem Alter, die sich alle für das internationale und inklusive Kulturfestival interessierten.

Meli und ich waren sehr überrascht, wie viele Emotionen in einem Raum sein können. Von unglaublicher Freude, purem Gänsehaut-Feeling, Tränen in den Augen, bis hin zu einer Partystimmung durch den überraschenden Flashmob am Ende, war alles dabei! Die Begeisterung war nicht nur bei den Darstellern, sondern auch bei den Ehrengästen und Besuchern nicht zu übersehen.
Neben einer rhythmischen Eröffnung zu Beginn mit einer Trommelgruppe, folgten emotionale und teils sehr akrobatische Tanzaufführungen, sowie ein Chor und ein Solo-Sänger. Den krönenden Abschluss bot ein schwungvoller Flashmob.

Im Anschluss der Eröffnung wurde noch zu einem Come-Together eingeladen, um mit den Künstlern in Kontakt treten zu können.

In den nächsten Tagen werden neben diversen Theateraufführungen, musikalischen Programmpunkten, auch Workshops und Ausstellungen angeboten. Diese Veranstaltungen lassen jeden Teilnehmer die verschiedensten Erfahrungen sammeln und bieten die Möglichkeiten in Welten einzutauchen, die nicht  für jeden alltäglich sind.

Wir würden uns freuen den einen oder anderen von euch Lesern in den kommenden Tagen bei einer Veranstaltung zu treffen.
Liebe Grüße Kathi

https://festival19.sicht-wechsel.at/programm-2019/

 

 

 

Katharina Radler

Katharina Radler

Blogarchiv
Juni 2019
M D M D F S S
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930