Neuer Obmann für Verein Integrative Kulturarbeit

Der Verein Integrative Kulturarbeit hat bei der Generalversammlung am 7. Februar 2020 einen neuen Vereinsvorstand gewählt.
Die langjährige Obfrau des Vereins, Frau Dr. Gertraud Assmann hat auf eigenen Wunsch ihre Obfrauschaft zurück gelegt.
An ihrer Stelle wurde Herr Mag. Stefan Pimmingstorfer von der Caritas für Menschen mit Behinderungen OÖ einstimmig zum neuen Obmann des Vereins gewählt.
In die weiteren Vorstandsfunktionen wurden die bisherigen Damen und Herren gewählt.

Obmann: Mag. Stefan Pimmingstorfer – Caritas für Menschen mit Behinderungen OÖ
Kassier: Mag. Gerhard Breitenberger – Diakoniewerk OÖ
Schriftführer:  Mag. Gerhard Scheinast – Lebenshilfe OÖ
Ohne Funktion: Mag.a Sandra Wiesinger – Institut Hartheim
Ohne Funktion: Mag. Eckart Sonnleitner – Pro  Mente OÖ

Neu im Verein sind
– Herr Dr. Wolfgang Schwaiger von der Gesellschaft für soziale Initiativen
– Frau Sabine Zeller von der Caritas für Menschen mit Behinderungen
– Herr Christoph Gerstl vom assista Medienlabor (als Karenzvertretung von Frau Elisabeth Zach)

Der Verein bedankt sich ganz besonders bei Frau Dr. Assmann für die großartige und engagierte Zusammenarbeit in den letzten 4 Jahren und wünscht ihr Alles Gute für ihre weiteren Aktivitäten in Innsbruck.

Frau Dr. Gertraud Assmann mit GF Alfred Rauch und Mag. Gerhard Breitenberger

 

Wir wünschen allen Vorständen, insbesondere dem neuen Obmann sowie den Vereinsmitgliedern eine konstruktive und nachhaltige Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur von Menschen mit Beeinträchtigung und freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mehr zum Verein auf unserer Homepage unter ÜBER UNS.