Oliver Berger macht in seinen Brickfilmen Lego-Figuren lebendig

Als Kinder haben die meisten wohl davon geträumt, dass unsere Lego-Figuren lebendig werden und sprechen könnten? Beim 33-Jährigen Oberösterreicher Oliver Berger tun sie genau das: Sie spielen Gitarre und sie singen. Sie kämpfen um den letzten Weihnachtsbaum und sie sind Stars in Musikvideos. Oliver Berger ist ein begeisterter Brick-Filmer und lässt seine Lego-Sets mithilfe der Stop-Motion Technik lebendig werden. Die Brickfilme produziert er unter dem Namen OLI-AG.

Zu sehen sind OLI-AG-Brickfilme  unter anderem auf der Plattform dorfTV und auf Youtube

Auch die FreakCasters haben einen interessanten Podacst mit ihm gemacht, den man hier nachhören kann.

Quelle: FreakCasters website