Lehrgang Musik & Inklusion – ab Oktober 2020 an der Linzer Anton Bruckner Privatuniversität

Ab Oktober 2020 bietet die Linzer Anton Bruckner Privatuniversität erstmals einen Lehrgang für Musizieren mit Menschen mit Behinderung am Institut für Musikpädagogik an.
Der berufsbegleitende Lehrgang unter der Leitung von Petra Linecker vermittelt in 4 Semestern theoretische und praktische Ansätze des inklusiven Musizierens, in denen Musik mit heterogenen Gruppen, individuell angepasst an die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Musizierenden, vermittelt und praktiziert wird.

Zielgruppe des Lehrgangs sind
– Lehrende der Primar- und Sekundarstufe
– Sozialbetreuer*innen
– Sozialpädagog*innen
– Pflegerisches und therapeutisches Personal
– Personen mit Interesse an inklusiver musikalischer Arbeit

Der Lehrgang wird sich über 4 Semester erstrecken. Pro Semester finden 4 geblockte Seminare, vorwiegend freitags und samstags ganztägig statt.
Unter den Dozent*innen finden sich namhafte Persönlichkeiten der inklusiven Musikszene.

ANMELDESCHLUSS: 7. September 2020

Nähere Informationen zum Lehrgang sowie die Anmeldeformalitäten finden sie hier:

Informationsblatt Lehrgang Musik und Inklusion ABPU 2020