Jubiläumsausstellung 26 Jahre Kunst im Diakoniewerk im OÖ Kulturquartier Linz ab 17.11.2021

Bei den Feierlichkeiten zum 26-jährigen Bestehen des Ateliers der Kunstwerkstatt des Evangelischen Diakoniewerkes wird die Entwicklungsgeschichte eines ehemals als Freizeitangebot begonnenen Ateliers, bis zu dem heute professionell geführten Art Brut Atelier gezeigt.

Großes Augenmerk wird auf die aktuellen künstlerischen Tendenzen gelegt. Die Ausstellung wird museal angelegt sein und unter anderem erstmalig Exponate der eigenen Sammlung zeigen. Anliegen der Ausstellung ist es, einem breiten Publikum Art Brut vorzustellen und bestmöglich die künstlerischen Leistungen und Qualitäten, der im Atelier tätigen Künstlerinnen und Künstler zu präsentieren. Daneben soll auch das Atelier in seiner Gesamtheit einem möglichst breiten Publikum vorgestellt und das eigene Profil herausgearbeitet werden.

Da es der Umfang, der in den letzten 26 Jahren entstandenen Werke nicht ermöglicht, alle Künstler*innen des Ateliers auszustellen, werden repräsentativ 9 ausgewählte Künstler*innen stellvertretend für das Atelier der Kunstwerkstatt des Evangelischen Diakoniewerkes vorgestellt.

KÜNSTLER*INNEN
Adensamer Heinz-Frieder; Gruber Gertraud; Heidler Rosemarie; Landl Josef; Mitter Ursula; Rohregger Johanna; Staudinger Erika; Steinbeiß Jutta und Wasmayr Nikola

Die ERÖFFNUNG der Ausstellung am 16. November um 18.00 Uhr musste leider wegen der verschärften Corona-Maßnahmen ABGESAGT werden.
Die Ausstellung findet aber wie geplant  von 17. November 2021 – 13. Jänner 2022 statt!

AUSSTELLUNGSORT
OÖ Kulturquartier Linz, Fotografische Gesellschaft im 1. OG des Ursulinenhofs, Landstraße 30

EINTRITT FREI