FREAKCASTERS – der neue Podcast von Freak-Radio/Ö1 Campus

Von Freaks, Fans & Faszination – ein inklusiver Podcast über Menschen, Geschichten & Leidenschaften.

Wer oder was ist ein Freak? Beispielsweise jemand, der leidenschaftlich barrierefrei baut, andere zum Lachen bringt, auf Verbrecherjagd geht, freiwillig im Müll taucht oder Rollstuhl-Rampen aus Legosteinen baut. Diese Menschen zu suchen und mit ihnen über ihre Passion zu sprechen ist das  Ziel – daher der Name FreakCasters.

Christoph Dirnbacher, Sandra Knopp, Nina Ebner und Udo Seelhofer sind ein inklusives Team: Denn die Wurzeln dieses Podcasts gehen auf Freak-Radio, ein Radioprojekt von und für Menschen mit Behinderung zurück. Gestartet ist der Podcast im Juni 2020 und bislang wurden 26 Folgen gestaltet. Alle zwei Wochen erscheint eine neue Episode. Zu den meist geklickten Folgen zählt ein Interview über einen jungen Profi-Posaunisten mit Behinderung. Er spricht über die Tücken der Branche. Vor Kurzem war außerdem eine Expertin für barrierefreies Bauen zu Gast. Die Grazerin ist Lektorin, zweifache Mutter, Rollstuhlfahrerin und Podcasterin. Als „Vierrad-Diva“ erzählt sie von seltsamen Begegnungen mit Mitmenschen. Und rasch wird klar, warum es auch im 21. Jahrhundert notwendig ist über Inklusion zu sprechen.

Mehr zu FreakCasters HIER

Das FreakCasters-Team produziert auch Sendungen für Freak-Radio/Ö1 Campus. In dieser Sendereihe beschäftigen sie sich seit 1997 mit der Lebens- und Arbeitswelt von Menschen mit Behinderung.

Mehr dazu auf www.freak-radio.at.

Quelle: FreakCasters Aussendung