Back to Back Theatre gewinnt den Internationalen Ibsen-Preis

Wir gratulieren der inklusiven australischen Theatergruppe Back to Back Theatre, die mit dem International Ibsen-Preis 2022 ausgezeichnet wurde. Das neurodiverse Schauspielerensemble präsentierte seine Produktionen bei weltweit bedeutenden Veranstaltungsorten, wie unter anderem dem Edinburgh International Festival, dem V&A Museum in London und den Wiener Festwochen. 2009 war das Back to Back Theatre auch zu Gast beim Festival sicht:wechsel.

Der von der norwegischen Regierung gestiftete Ibsen-Preis ehrt alle zwei Jahre eine Person, Institution oder Organisation, die eine „neue künstlerische Dimension in die Welt des Dramas oder des Theaters“ gebracht hat. Die Verleihung  findet am 18. September im norwegischen Nationaltheater in Oslo statt. Dort wird auch das Back to Back Theater seine Produktionen Ganesh versus the third reich und The Shadows Whose Prey the Hunter Becomes aufführen.